Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Rheinfelden | Degerfelden | Narrennest Degerfelden

Narrennest Degerfelden

Das Narrennest Degerfelden entstand im Jahr 1958 aus Mitgliedern des Sportvereins Degerfelden. Als Narrenfiguren gibt es den Mecki (Igel) und die Eule. Der Mecki als dämmerungsaktives Wald und Wiesentier gibt es als weibliche und als männliche Figur. Die handgeschnitzte Mecki-Maske aus Lindeholz ziert eine Kapuze aus Fellstoff. Das Oberteil ist für Mann und Frau einheitlich, ein Hemd und eine einfarbige Weste. Der Mann trägt eine Hose aus Sackstoff, die Frau einen karierten Rock und Ringelsocken. Für die Eule als Narrenfigur stand die ehemalige Eulenburg Pate. Die Eule als Vogel der Weisheit belegt die Tatsache, dass in jedem Stück Narretei eben auch ein Stück Weisheit und Wahrheit verborgen ist. Die Narrenruf des Narrennestes Degerfelden lautet: ""Narre am Bach – Mir sin wach". Das Narrennest Degerfelden ist Mitglied in der Narrenzunft Rheinfelden.

Narrennest Degerfelden

79618 Rheinfelden-Degerfelden

www.narrennest-degerfelden.de

Auf Stadtplan anzeigen

Siehe auch ...

» Narrenzunft Rheinfelden

Anzeige

Anzeige

SchwarzwaldvereinMuettersproch-GsellschaftHistorische Gasthäuser Baden

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Degerfelden » Seite Narrennest Degerfelden") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Degerfelden sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Narrennest Degerfelden). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2019
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)