Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Rheinfelden | Riedmatt | Geo-Museum Dinkelberg

Geo-Museum Dinkelberg

Das Geo-Museum Dinkelberg entstand aus der Ausstellung "Geologie des Dinkelbergs" im Jahr 2009. Die Sammlung umfasst Gesteine, Kristalle und Fossilien zu 290 Millionen Jahren Erdgeschichte. Besucher können hier wahre Zeugen der Ur- und Frühgeschichte des Dinkelbergs entdecken. Die Initiatoren der Ausstellung überreichten der Stadt Rheinfelden (Baden) ihre Gesteinssammlung mit den Schautafeln zum Zweck einer ständigen Ausstellung und betreuen die Sammlung auch weiterhin fachlich. Heute befindet sich die Ausstellung beim Zugangsweg zur Tschamberhöhle in Rheinfelden-Riedmatt. Das Geo-Museum ist meist von Anfang April bis Ende Oktober an Sonn- und Feiertagen von 13.30 bis 15.30 Uhr geöffnet. Gruppenführungen nach Vereinbarung. Der Eintritt ist kostenfrei. Aktuelle Informationen über das Internetportal der Stadt Rheinfelden.

Geo-Museum Dinkelberg

Brombachstraße 4

79618 Rheinfelden-Riedmatt

Auf Stadtplan anzeigen

Anzeige

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitMuettersproch-GsellschaftSchwarzwaldverein

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Riedmatt » Seite Geo-Museum Dinkelberg") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Riedmatt sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Geo-Museum Dinkelberg). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)