Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Owingen | Billafingen (Owingen) | Heinz-Sielmann-Weiher

Heinz-Sielmann-Weiher

Der Heinz-Sielmann-Weiher ist ein im Jahr 2005 neu geschaffenes Biotop westlich von Billafingen im Linzgau. Der Weiher mit seiner großen Vielfalt an Pflanzen und Vögeln, Lurchen und Fischen ist eine besondere Sehenswürdigkeit der Region. Seltene Vogelarten wie Raubwürger, Bekassine und Bluthänfling konnten seit der Entstehung des Sees wieder dort gesichtet werden. Graugans, Weißstorch und Schwarzkehlchen haben sogar schon gebrütet. Die Heinz Sielmann Stiftung sowie der berühmte Tierfilmer Heinz Sielmann, dessen Namen der See trägt, haben tatkräftig an der Maßnahme mitgewirkt.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Billafingen (Owingen) » Seite Heinz-Sielmann-Weiher") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Billafingen (Owingen) sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Heinz-Sielmann-Weiher). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)