Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Neuenburg | Franziskanerplatz Neuenburg

Franziskanerplatz Neuenburg

Der Franziskanerplatz ist ein kleiner ruhiger Ort vor der Liebfrauenkirche Neuenburg zwischen Rathaus- und Marktplatz in Neuenburg am Rhein. Sehenswert ist neben der Kirche der Brunnen auf dem Franziskanerplatz. Er erinnert mit seiner Form an einen römischen Brunnen. Das verwendete Material ist Silbergneis, das aus Cresciano im Tessin stammt. Der Brunnen wurde von dem Freiburger Künstler Bruno Knittel 1974 gestaltet. Am Rande des Franziskanerplatz steht ein spätgotisches Steinkruzifix. Es überstand leicht beschädigt die Zerstörung durch den Zweiten Weltkrieg und mahnt heute symbolisch zum Frieden.

Franziskanerplatz Neuenburg

79395 Neuenburg am Rhein

Auf Stadtplan anzeigen

Franziskanerplatz Neuenburg

Foto: Franziskanerplatz Neuenburg

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Neuenburg » Seite Franziskanerplatz Neuenburg") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Neuenburg sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Franziskanerplatz Neuenburg). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2022
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)