Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Merzhausen | St. Galluskirche Merzhausen

St. Galluskirche Merzhausen

Sie St. Galluskirche in Merzhausen steht leicht erhöht über dem alten Ortskern. Eine erste urkundliche Nennung geht in das Jahr 786 n.Chr. zurück, einer Zeit, in der viele Orte der Region zum Kloster St. Gallen in der heutigen Schweiz gehörten. Zwischen 1224 und 1787 war die Kirche Filiale des Kloster in Günterstal am Fuße des Schauinslands. Das heutige Gotteshaus wurde im Jahr 1759/60 neu errichtet und zuletzt 1978 umfangreich renoviert. Seit 1978 gibt es eine neue Pfarrkirche, direkt neben der "Alten Kirche". Die katholische Kirchengemeinde in Merzhausen gehört zur Seelsorgeeinheit St. Georgen-Hexental.

St. Galluskirche Merzhausen

 Katholische Pfarramt St. Gallus

Dorfstr. 25

79249 Merzhausen

Auf Stadtplan anzeigen

Galluskirche Merzhausen

Foto: Galluskirche Merzhausen

Anzeige

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitMuettersproch-GsellschaftSchwarzwaldverein

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Merzhausen » Seite St. Galluskirche Merzhausen") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Merzhausen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite St. Galluskirche Merzhausen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)