Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Konstanz | Dreifaltigkeitskirche Konstanz

Dreifaltigkeitskirche Konstanz

Die Dreifaltigkeitskirche in der Altstadt von Konstanz am Bodensee ist eine ehemalige Klosterkirche. Sie wurde im späten 13. Jahrhundert für das örtliche Kloster der Augustiner-Eremiten errichtet, weshalb sie auch Augustinerkirche genannt wird. Sie fungierte bis zur Auflösung des Klosters 1802 als Klosterkirche. Sehenswert sind die auf Wunsch von König Sigismund angefertigten Wandmalereien aus dem 15. Jahrhundert sowie das Mobiliar.

Anzeige

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitSchwarzwaldvereinHistorische Gasthäuser Baden

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Konstanz » Seite Dreifaltigkeitskirche Konstanz") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Konstanz sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Dreifaltigkeitskirche Konstanz). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)