Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Ihringen | Wasenweiler | Kapelle St. Vitus Wasenweiler

Kapelle St. Vitus Wasenweiler

Die Friedhofskapelle St. Vitus liegt zwischen Ihringen und Wasenweiler. Sie wurde im Jahr 1492 errichtet und im 17. Jahrhundert nochmals umgebaut. Sie zeigt in ihrem Innern Wandmalereien aus dem 16. Jahrhundert. Die Fresken der Apostel und Darstellungen aus dem Leben des Kirchenpatrons St. Vitus aus dem 15. Jahrhundert sind ein kunsthistorisches Kleinod. Im Chorraum steht zudem ein kunstvolles Sakramentshäuschen von 1507. Die Kirche St. Vitus gehörte einst zum Deutschen Orden aus Freiburg, der hier in der Region begütert war. Ursprünglich soll die Kirche St. Vitus die Mutterkirche für Wasenweiler gewesen sein. Seit Anfang des 18. Jahrhunderts ist sie nur noch Friedhofskapelle.

Anzeige

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitSchwarzwaldvereinMuettersproch-Gsellschaft

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Wasenweiler » Seite Kapelle St. Vitus Wasenweiler") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wasenweiler sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Kapelle St. Vitus Wasenweiler). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2019
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)