Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Hornberg | Reichenbach (Hornberg) | Heilerbauernhofmühle

Heilerbauernhofmühle

Die Heilerbauernhofmühle wurde im 19. Jahrhundert erbaut und liegt am Hornberger Mühlenwanderweg. Der Antrieb dieser Mühle erfolgt durch ein oberschlächtiges Holzwasserrad mit rund 3,5 Metern Durchmesser. Das Dreschwerk zur Kraftübertragung in den Hof mittels eines umlaufenden Drahtseiles ist bis heute erhalten. In dieser Mühle gibt es außerdem ein Stampfwerk. Das Stampfwerk diente zur Herstellung der so genannten "gerellten Suppengerste", aber auch zum Stampfen von Knochen aus der Hausschlachtung zu Knochenmehl.

Heilerbauernhofmühle

78132 Hornberg im Schwarzwald

Auf Stadtplan anzeigen

Anzeige

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitSchwarzwaldvereinHistorische Gasthäuser Baden

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Reichenbach (Hornberg) » Seite Heilerbauernhofmühle") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Reichenbach (Hornberg) sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Heilerbauernhofmühle). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)