Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Herbolzheim | Sinti-Mahnmal Herbolzheim

Sinti-Mahnmal Herbolzheim

In der Eisenbahnstraße steht zur Erinnerung an die Deportation der Sinti-Familie
Spindler ein Mahnmal. Das Denkmal wurde 24. März 2003 eingeweiht, an dem Tag, an dem 60 Jahre zuvor die Sinti Familie Spindler, bestehend aus insgesamt 16 Familienmitgliedern, von Herbolzheim nach Auschwitz deportiert worden war.
Sinti-Mahnmal Herbolzheim

Foto: Sinti-Mahnmal Herbolzheim

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Herbolzheim » Seite Sinti-Mahnmal Herbolzheim") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Herbolzheim sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Sinti-Mahnmal Herbolzheim). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)