Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Hausach | Abenteuerpfad Hausach

Abenteuerpfad Hausach

Der Abenteuerpfad bei Hausach im Kinzigtal lässt keine Wünsche offen und Kinderherzen höher schlagen. Bewegung, Wald und eine mittelalterliche Burg bieten ein abwechslungsreiches Angebot für die ganze Familie und machen den Abenteuerpfad zu einem tollen Ausflugsziel.

Abenteuerpfad Hausach: Balancier- und Kletteranlage
Der Kinder-Mitmach-Weg durch die Wälder oberhalb des kleinen Städtle im mittleren Kinzigtal ist rund drei Kilometer lang. Zahlreiche tolle Bewegungs- und Naturstationen hat die Gruppe "Junges Hausach" auf dem Erlebnispfad für Kinder errichtet. Der Abenteuerweg animiert zum Rennen, Balancieren, Hüpfen, Springen, Kraxeln, Kriechen und Krabbeln. Aufs Baumhaus klettern, schaukeln auf einer Riesenschaukel, Staudamm bauen. Für die Stationen wurden nur Naturmaterialien verwendet, Holz, Sand und Kies. An den Stationen können Kinder sich nicht nur austoben, sondern ebenso ihre Geschicklichkeit zeigen. Da gibt es eine Zapfenschleuder, den Erdtunnel, einen Palisadenlauf und eine Indianerleiter, Wasserspiele am Bach, ein Baumhaus oder die bunte Schlange zum Balancieren.

Abenteuerpfad Hausach: Partnerschaukel
Start des Erlebnispfades ist die Wassertretanlage am Ende des Kreuzbergwegs in einem kleinen Seitental von Hausach, oberhalb des Stadtteils Hausach-Dorf. Von der Hausacher Kernstadt läuft man rund 20 Minuten zum Ausgangspunkt, man kann auch mit dem Auto zur Wassertretanlage fahren. Der Abenteuerpfad ist immer frei zugänglich und kostet keinen Eintritt. Von dort führt der Abenteuerpfad links am Wasserhochbehälter vorbei, weiter zu einer Grillhütte. Von dort geht es auf einem breiten Weg bis zum Schild "Sägebeckweg" bzw. Kreuz mit Sitzgelegenheiten. Über eine kleine Anhöhe führt der Abenteuerpfad zur Burg Husen hinab und schließlich zurück zur Wassertretanlage.

Anfahrt Abenteuerpfad
Die Anreise mit Öffentlichen Verkehrsmitteln erfolgt über den Bahnhof Hausach. Von dort geht es in Richtung Hausach-Dorf bis zum Wanderparkplatz Wasserhochbehälter Kreuzberg Hausach.

Kinderwagen Abenteuerpfad
Die Wege des Abenteuerpfads sind gut begehbar, allerdings nicht für Kinderwägen oder Rollstühle geeignet.

Öffnungszeiten Abenteuerpfad
Der Abenteuerpfad ist ganzjährig frei zugänglich und an keine Öffnungszeiten gebunden. Bei starkem Regen empfiehlt es sich, von einer Benutzung des Pfades abzusehen.

Abenteuerpfad Hausach

77756 Hausach

Auf Stadtplan anzeigen


Weitere Ausflugstipps ...

Aussichtspunkte Region Burgruinen Region Wanderwege Region
Abenteuerpfad Hausach

Foto: Abenteuerpfad Hausach


Wanderkarten & Wanderbücher

Literaturtipp: Wanderkarte Lahr/Schwarzwald (W239)Literaturtipp: Wanderkarte Furtwangen im Schwarzwald (W248)Literaturtipp: Wandern im Schwarzwald

Anzeige

Anzeige

SchwarzwaldvereinMuettersproch-GsellschaftHistorische Gasthäuser Baden

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Hausach » Seite Abenteuerpfad Hausach") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Hausach sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Abenteuerpfad Hausach). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)