Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Görwihl | Oberwihl

Oberwihl

Oberwihl liegt südwestlich vom Kernort Görwihl. Vom westlich gelegenen Hoheneck hat man bei entsprechender Wetterlage einen tollen Ausblick auf die Alpen. Funde aus der Steinzeit lassen vermuten, dass hier schon in sehr früher Zeit Menschen gesiedelt haben. Mit einem "Konrad von Obenwil" erscheint der Name des Dorfes urkundlich erstmals im Jahr 1280. Neben Freibauern, die hier in Oberwihl lebten, hatten auch die Klöster Säckingen und St. Blasien Besitzungen auf der Gemarkung. Durch Oberwihl fließt die so genannte "Hochsaler Wühre", ein im Mittelalter angelegter und von der Murg gespeister 19 Kilometer langer Kanal, dessen Wasser neben der Wiesenbewässerung zahlreichen Gewerbebetrieben als Antriebskraft diente.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Görwihl » Seite Oberwihl") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Görwihl sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Oberwihl). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)