Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Friesenheim | Römersiedlung mit Tempel der Göttin Diana

Römersiedlung mit Tempel der Göttin Diana

Im Gewann "Bannstude" bei Friesenheim, unweit des ehemaligen Klosters Schuttern, stehen die Grundrisse einer römischen Straßenstation aus dem 2. nachchristlichen Jahrhundert. Die Anlage liegt direkt an der einstigen Römerstraße von Basel (Basilea) nach Mainz (Mogontiacum). Funde wie Hausgrundrisse, Schmiedewerkzeuge, Brunnen, zusammen mit einer Pferdetränke, weisen auf die Versorgungsfunktion dieser Station an der Straße hin. Sie bildete einen Straßenknoten auch nach Westen zur sogenannten Heerstraße.

In einem kleinen Tempel, der vor einigen Jahren vollständig rekonstruiert wurde, sind Teile einer Götterstatue, die hier gefunden wurden. Sie stellen die römische Göttin Diana dar. Die wird oft als Mondgöttin angesehen, verehrt wurde sie aber als Beschützerin der Frauen, der Sklaven, als jungfräuliche Göttin der Wälder, der Wildnis und der Jagd. Der Tempel besteht aus einer kleinen "Cella" mit der Götterfigur und einem offenen Vor- und Betraum.
Römersiedlung mit Tempel der Göttin Diana

Foto: Römersiedlung mit Tempel der Göttin Diana

Anzeige

Anzeige

SchwarzwaldvereinMuettersproch-GsellschaftHistorische Gasthäuser Baden

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Friesenheim » Seite Römersiedlung mit Tempel der Göttin Diana") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Friesenheim sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Römersiedlung mit Tempel der Göttin Diana). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)