Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Freiburg | Universitätsbibliothek Freiburg (UB)

Universitätsbibliothek Freiburg (UB)

Die Universitätsbibliothek Freiburg, meit nur kur "UB", "Bib" oder "Unibib" gekürzt geannnt, ist die größte wissenschaftliche Bibliothek der Region. Sie verfügt heute über einen Bestand von rund vier Millionen Bänden und ermöglicht einen weit reichenden Zugang auf elektronische Medien. Die Universitätsbibliothek bietet zudem vielfältige Möglichkeiten zum Lernen und Forschen. Die Geschichte der UB reicht in das 18. Jahrhundert zurück. Ab 1783 wurden die universitären Bestände im umgebauten Festsaal des ehemaligen Gymnasium academicum der Jesuiten in der heutigen Bertoldstraße aufgestellt. Im Jahr 1898 zog die Universitätsbibliothek in einen Neubau an der Rempartstraße, der vom Karlsruher Architekten und Oberbaurat Carl Schäfer im neugotischen Stil entworfen worden war. Eine größeres Universitätsbibliothekgebäude wurde dann zwischen 1973 und 1978 100 Meter weiter westlich erbaut anstelle des ehemaligen Rotteckgymnasium. Durch einen Steg über den Rotteckring war die UB mit der Westseite des KG I. verbunden. Von 2008 bis 2015 befand sich die Bibliothek in zwei Ausweichquartieren in der ehemaligen Stadthalle und UB 2 in der Rempartstraße, um einen erneuten Bibliotheksneubau zu ermöglichen. Das jetzige Gebäude nahm am im Juli 2015 ihren Betrieb auf und gilt seither al eine der modernsten und größten Universitätsbibliotheken Europas.

Universitätsbibliothek Freiburg (UB)

 UB Freiburg in der Innenstadt Freiburg

Werthmannplatz 2

79098 Freiburg

www.ub.uni-freiburg.de

Auf Stadtplan anzeigen

Universitätsbibliothek Freiburg (UB)

Foto: Universitätsbibliothek Freiburg (UB)

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Freiburg » Seite Universitätsbibliothek Freiburg (UB)") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Freiburg sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Universitätsbibliothek Freiburg (UB)). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)