Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Freiburg | Alte Universitätsbibliothek Freiburg

Alte Universitätsbibliothek Freiburg

Die Alte Universitätsbibliothek wurde zwischen 1896 und 1902 von Carl Schäfer gebaut. Der Bibliotheksbau, der in seinem Äußeren gotische Bauformen zeigt, ist ein typisches Beispiel des damaligen Zeitgeist des Historismus in der Architektur. Im Zweiten Weltkrieg durch Bomben getroffen, wurde das Gebäude in den Jahren 1956 - 1959 wieder aufgebaut. Die Schäden wurden unter anderem durch einen Aufbau aus Glas und Beton nach Süden geschlossen worden. Die Universitätsbibliothek Freiburg zog schließlich aus Platzgründen im Jahre 1978 in der alten Bibliothek gegenüber liegenden modernen Neubau, das alte Bibliotheksgebäude wurde im Innern umgebaut und wird seither von der Universität anderweitig genutzt.
Alte Universitätsbibliothek

Foto: Alte Universitätsbibliothek

Anzeige

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitSchwarzwaldvereinMuettersproch-Gsellschaft

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Freiburg » Seite Alte Universitätsbibliothek Freiburg") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Freiburg sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Alte Universitätsbibliothek Freiburg). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)