Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Freiburg | Freiburg Haslach | Laubenwegsiedlung Freiburg

Laubenwegsiedlung Freiburg

Zwischen Markgrafenstraße, Opfingerstraße und der Freiburger Güterumgehungsbahn im Stadtteil Haslach liegt die Laubenwegsiedlung, die zwischen 1925 und 1932 mit 200 Wohnungen errichtet wurde. Bei der Laubenwegsiedlung – manchmal auch Laubenkolonie genannt - handelt es sich um ein Muster des sozialen Wohnungs- und Siedlungsbaus. 1982 erfolgte eine größere Renovierung der Gebäude, wobei auf die historischen Elemente rücksicht genommen wurde. Mittlerweile wurden allerdings aus den einstigen Waschhäusern kleine Garagen. Die für die Siedlung charakteristischen Laubengänge sind zum Hof hin angeordnet.

Laubenwegsiedlung Freiburg

79115 Freiburg im Breisgau

Auf Stadtplan anzeigen

Laubenwegsiedlung Freiburg

Foto: Laubenwegsiedlung Freiburg

Anzeige

Anzeige

Historische Gasthäuser BadenSchwarzwaldvereinMuettersproch-Gsellschaft

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Freiburg Haslach » Seite Laubenwegsiedlung Freiburg") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Freiburg Haslach sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Laubenwegsiedlung Freiburg). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)