Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Freiburg | Kappel (Freiburg) | Kappler Wand

Kappler Wand

Das Kappler Tal ist ein Seitental des Dreisamtals und liegt an der nordöstlichen Seite des 1284 m hohen Schauinslanders. Der Gipfel des Schauinsland fällt an Nordseite zum Kappler Tal hin sehr steil ab, was man als Kappler Wand bezeichnet. Die Kappler Wand gilt zudem als Keimzelle des Bergbaus am Schauinsland. Durch archäologische Funde lassen auf Bergbauaktivitäten bis ins 14. Jahrhundert zurückverfolgen.

Kappler Wand

79117 Freiburg im Breisgau

Auf Stadtplan anzeigen

Kappler Wand

Foto: Kappler Wand

Anzeige

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitSchwarzwaldvereinHistorische Gasthäuser Baden

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Kappel (Freiburg) » Seite Kappler Wand") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Kappel (Freiburg) sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Kappler Wand). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)