Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Freiburg | Friedrichsbau Freiburg

Friedrichsbau Freiburg

Der Friedrichsbau in Freiburg ist ein ehemaliges Geschäftshaus in der Kaiser-Joseph-Straße. Der Gebäude wurde in zwei Abschnitten errichtet. Den älteren 1906 fertiggestellten Teil entwarf Josef Ruh für eine Freiburger Kaufmannsfamilie. Im Jahr 1910 erweiterte der Architekt Arthur Levi das Wohn- und Geschäftshaus. Der Friedrichsbau war neben den Geschäften auch Ort kultureller Zusammenkunft, es kamen ein Lichtspieltheater, eine Tanzschule und viele Geschäfte hinzu. Ein großer Saal bot ausreichend Platz für kulturelle Verunstaltungen. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde der Friedrichsbau zunächst als Landesstudio des Südwestfunks genutzt, danach als Offizierskasino der französischen Garnison in Freiburg. Im Herbst 1987 begann ein großer Umbau, bei dem man einen Teil seiner historischen Nutzung wieder herstellte.

Friedrichsbau Freiburg

Kaiser-Joseph-Straße

79098 Freiburg im Breisgau

Auf Stadtplan anzeigen

Friedrichsbau Freiburg

Foto: Friedrichsbau Freiburg

Anzeige

Anzeige

SchwarzwaldvereinMuettersproch-GsellschaftDie Zähringer. Mythos und Wirklichkeit

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Freiburg » Seite Friedrichsbau Freiburg") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Freiburg sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Friedrichsbau Freiburg). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)