Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Freiburg | Rieselfeld (Freiburg) | Friburger Hölle-Leue

Friburger Hölle-Leue

Die Heimat der Narrenzunft Friburger Hölle-Leue ist der Freiburger Stadtteil Rieselfeld, im Westen der Breisgaumetropole gelegen. Die Zunft wurde im Jahr 1994 neu gegründet und gehört damit zu den jüngeren Zünften in der Freiburger Fasnetslandschaft. Der Schwerpunkt der Fasnet liegt im ebenso jungen Freiburger Stadtteil Rieselfeld, wo unter anderem jährlich an der Fasnet der Hemdglunker-Umzug und Narrenbaumstellen, Schülerbefreiung und Fasnetverbrennung organisiert werden. Das Häs der Zunft besteht aus einem Oberteil mit aufgenähten Spättle und einer schwarzen Hose. In der Hand trägt der Narr ein Narrenzepter, das im Abbild die Narrenmaske der Zunft darstellt.

Friburger Hölle-Leue

 Narrenzunft Friburger Hölle-Leue e.V.

www.hoelle-leue.de

Auf Stadtplan anzeigen

Friburger Hölle-Leue

Foto: Friburger Hölle-Leue

Anzeige

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitHistorische Gasthäuser BadenSchwarzwaldverein

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Rieselfeld (Freiburg) » Seite Friburger Hölle-Leue") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Rieselfeld (Freiburg) sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Friburger Hölle-Leue). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)