Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Freiburg | Else-Wagner-Straße Freiburg

Else-Wagner-Straße Freiburg

Die Else-Wagner-Straße ist eine sehr kurze, von der Basler Straße Freiburg abzweigende und um ein großes Geschäftsgebäude verlaufende Straße im Freiburger Stadtteil Haslach. Die Straße war von von 1997 bis 2020 nach dem Filmpionier und Kameramann Sepp Allgeier (1895-1968) benannt. Die Umbenennung erfolgte durch einen Beschluss des Freiburger Gemeinderats, weil er sein Können und seine Tätigkeit während der nationalsozialistische Diktatur (1933-1945) auch in den Dienst der nationalsozialistischen Propaganda gestellt hatte. Die Straße ist heute nach Else Wagner (1897-1940) benannt, die im Jahr 1940 im Rahmen der NS-Euthanasie-Verbrechen in Grafeneck bei Gomadingen im baden-württembergischen Landkreis Reutlingen ermordet wurde.

Else-Wagner-Straße Freiburg

 Verkehrsweg in Freiburg

Else-Wagner-Straße

79115 Freiburg im Breisgau

Auf Stadtplan anzeigen

Freiburger Straßengeschichten

Foto: Freiburger Straßengeschichten

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Freiburg » Seite Else-Wagner-Straße Freiburg") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Freiburg sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Else-Wagner-Straße Freiburg). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)