Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Freiburg | Wiehre (Freiburg) | Wiehre-Bahnhof Güterverkehr

Wiehre-Bahnhof Güterverkehr

Als der Wiehrebahnhof in den 1930igern errichtet wurde, erhielt er auch einen Bereich für Güterverkehr. Ein Gleis und entsprechende Verladefläche wurde zwischen Bahnsteig 2 und der Waldseestraße errichtet und wurde im Laufe der Jahrzehnte von Firmen, zur Holzverladung oder auch für Großveranstaltungen genutzt. Denn als die Freiburger Messe noch in der Oberwiehre stattfand, nutzten vor allem gerne die großen Fahrgeschäfte oder Zirkusse den kleinen Güterbahnhof in der Wiehre, um ihre großen und schweren Sachen mit der Bahn so nah wie möglich ans Ziel zu bringen. 2009 allerdings wurde der Güterbereich im Wiehre Bahnhof demontiert und steht zukünftig einer anderen Nutzung zur Verfügung.

Siehe auch ...

» Bahnhof Wiehre

» Höllentalbahn

Wiehre-Bahnhof Güterverkehr

Foto: Wiehre-Bahnhof Güterverkehr

Anzeige

Anzeige

SchwarzwaldvereinHistorische Gasthäuser BadenDie Zähringer. Mythos und Wirklichkeit

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Wiehre (Freiburg) » Seite Wiehre-Bahnhof Güterverkehr") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wiehre (Freiburg) sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Wiehre-Bahnhof Güterverkehr). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)