Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Emmendingen | Weiherschloss Emmendingen

Weiherschloss Emmendingen

Das Weiherschloss in Emmendingen befindet sich auf dem Gelände des Zentrums für Psychiatrie und ist ein Nachfolgebau des ehemaligen Wasserschlosses, das im Mittelalter ein Herrschaftszentrum war. Bei dem Gebäude aus dem Jahr 1757 handelt es sich um einen Barockbau mit Mansardendach. Erbauer des Weiherschlosses war der kaiserliche Generalfeldzeugmeister Leopold von Dungern. Später gehörte das Weiherschloss den Markgrafen von Baden. Im 19. Jahrhundert befand sich dann in dem Gebäude zeitweise ein Mineralbad, eine Ziegelei und dann eine Tabakfabrik. Heute ist das Weiherschloss Teil des Zentrum für Psychiatrie in Emmendingen.
Weiherschloss Emmendingen

Foto: Weiherschloss Emmendingen

Anzeige

Anzeige

Historische Gasthäuser BadenSchwarzwaldvereinDie Zähringer. Mythos und Wirklichkeit

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Emmendingen » Seite Weiherschloss Emmendingen") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Emmendingen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Weiherschloss Emmendingen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)