Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Denzlingen | Alte Landstraße Freiburg-Waldkirch

Alte Landstraße Freiburg-Waldkirch

Bis Ende des 18. Jahrhunderts führte nur ein kleiner Weg von Freiburg über Gundelfingen, Denzlingen, Mauracher Hof und Buchholz bis nach Waldkirch. Die österreichischen Landesherren ließen von 1781 bis 1784 die Straße von Freiburg nach Waldkirch neu errichten und führten sie entlang des linken Ufers der Elz vorbei am Suggental. Dort wurde über den Talbach eine neue Brücke errichtet, die immer wieder ausgebaut werden musste. Auch das Lossele bei Denzlingen durch eine lastentragende Brücke überbrückt werden. Die Alte Landstraße wurde erst durch den Neubau der Bundestraße B294 abgelöst. Vor allem in Denzlingen erinnern noch Gasthäuser und Straßen bzw. Brückenreste an den ehemaligen Verlauf der Alten Landstraße.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Denzlingen » Seite Alte Landstraße Freiburg-Waldkirch") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Denzlingen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Alte Landstraße Freiburg-Waldkirch). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)