Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Breitnau | Großjockenmühle Ravennaschlucht

Großjockenmühle Ravennaschlucht

Die Großjockenmühle in der Ravennaschlucht aus dem Jahr 1883 war einst eine Hofmühle des Großjockenhof Breitnau oberhalb der Ravennaschlucht. Die Mahlmühle hatte eine Drahtseiltransmission zum Hof. Das Dach der Großjockenmühle wurde bei der Renovierung als Wetterschutz für Wanderer verbreitert. Bemerkenswert an dieser Schwarzwälder Bauernmühle ist die Wasserzufuhr durch das Dach. In den 1970er wurde die Großjockenmühle restauriert und wieder in Betrieb genommen. 1982 erhielt die Großjockenmühle vom Regierungspräsidium Freiburg einen 1. Preis für das "schönste Beispiel privater Instandsetzung von Kulturdenkmalen". In dieser Mühle wird während der Sommerzeit an Sonntagen die alte Tradition wiederbelebt. Die Großjockenmühle nimmt regelmäßig am Deutschen Mühlentag teil. Die Großjockenmühle ist Teil des Heimatpfad Hochschwarzwald.

Großjockenmühle Ravennaschlucht

79874 Breitnau

Auf Stadtplan anzeigen

Großjockenmühle Breitnau

Foto: Großjockenmühle Breitnau

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Breitnau » Seite Großjockenmühle Ravennaschlucht") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Breitnau sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Großjockenmühle Ravennaschlucht). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)