Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Badenweiler | Literarisches Museum Tschechow-Salon Badenweiler

Literarisches Museum Tschechow-Salon Badenweiler

Die Gemeinde Badenweiler richtete 1998 im Kurhaus Badenweiler dem hier 1904 an den Folgen einer schweren Lungenerkrankung verstorbenen russischen Schriftsteller und Dramatiker Anton Tschechow (1860-1904) ein kleines Literarisches Museum ein. Nach Umzug und Neukonzeption im Jahr 2015 wanderte das Museum ins Rathaus Badenweiler. Neben einem kulturhistorischen Panorama der badisch-großherzoglichen Sommerresidenz Badenweiler um 1900 zeichnet die Ausstellung die Rezeption des Schriftstellers und das anhaltende Bemühen um eine angemessene Würdigung Tschechows in Badenweiler nach. Eine weitere Abteilung stellt die mit Badenweiler verbundenen Schriftsteller Stephen Crane, Annette Kolb, René Schickele, Hermann Hesse und Gabriele Wohmann vor.

Literarisches Museum Tschechow-Salon Badenweiler

 Im Rathaus Badenweiler

Ernst-Eisenlohr-Str. 4

79410 Badenweiler

Tel: 07632-799-300

Fax: 07632-799-399

www.literaturmuseum-tschechow-salon.de

Auf Stadtplan anzeigen

Anzeige

Anzeige

SchwarzwaldvereinDie Zähringer. Mythos und WirklichkeitHistorische Gasthäuser Baden

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Badenweiler » Seite Literarisches Museum Tschechow-Salon Badenweiler") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Badenweiler sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Literarisches Museum Tschechow-Salon Badenweiler). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)