Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Baden-Baden | Klostergut Fremersberg

Klostergut Fremersberg

Das heutige Klostergut Fremersberg ist ein ehemaliges Kloster und nun Weingut am Südwestabhang des Fremersbergs bei Baden-Baden. Rund um die vielbesuchten Klosterschenke stand von 1426 bis 1828 das Franziskanerkloster Fremersberg. Bis 1826 führten Franziskaner-Mönche das Kloster Fremersberg. Zu Beginn des 15. Jahrhunderts baut ein Leinenweber namens Heinrich von Mühlhausen am Fuße des Fremersbergs eine Kapelle. 1426 lässt der spätere Markgraf Jakob I. von Baden ein Kloster an derselben Stelle errichten. Im Dreißigjährigen Krieg wurde das Kloster verwüstet und brannte 1689 nach kriegerischen Handlungen ab. Franziskaner-Mönche führen das Kloster, bis es zu Beginn des 19. Jahrhunderts geschlossen und abgerissen wurde. Heute befinden sich an der Stelle des einstigen Klosters die Klosterschenke und das privat betriebene Weingut Fremersberg

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftSchwarzwaldvereinDie Zähringer. Mythos und Wirklichkeit

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Baden-Baden » Seite Klostergut Fremersberg") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Baden-Baden sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Klostergut Fremersberg). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)