Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Bad Krozingen | Biengen | Biengener Staibruch Hexe

Biengener Staibruch Hexe

Als Staibruch Hexe bezeichnet sich eine Narrenzunft aus Biengen bei Bad Krozingen. Die Narrenzunft wurde im Jahr 2007 gegründet. Die Maske ist aus Holz geschnitzt und hat einen Stein in der linken Gesichtshälfte. Die Haare sind aus Pferdeschweifen die mit einem Dreieckstuch verschönert werden. Das Häs der Hexen besteht aus Ringelsocken, Pumphose, schwarzem Rock, grauer Schürze, roter Jacke und einem grauen Dreieckstuch. Der Zunftname stammt von einem Steinbruch am Biengener Rebberg.

Biengener Staibruch Hexe e.V.
www.staibruch-hexe.de
Biengener Staibruch Hexe

Foto: Biengener Staibruch Hexe

Anzeige

Anzeige

Historische Gasthäuser BadenDie Zähringer. Mythos und WirklichkeitSchwarzwaldverein

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Biengen » Seite Biengener Staibruch Hexe") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Biengen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Biengener Staibruch Hexe). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)