Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Bad Dürrheim | Biesingen | Narrenzunft Mooslochhexe Biesingen

Narrenzunft Mooslochhexe Biesingen

Die Heimat der Narrenzunft Mooslochhexe ist das Dorf Biesingen bei Bad Dürrheim auf der Baar. Die Narrenzunft wurde im Jahr 1997 gegründet. Der Name der Zunft wurde von einem kleinen Gelände, das in der südlichen Gemarkung liegt und vor rund 100 Jahren Torf gestochen wurde. Das Häs der Hexe besteht aus einem Kopftuch und einem Schurz, in grün gehalten. Das satte Grün stellt die Biesingen umgebenden Wiesen dar. Der schwarze Rock war früher das meistgetragene Kleidungsstück. Die Bluse weist auf die im Frühjahr beginnende sprießende Blumenpracht hin. Die Holzmaske soll die Anstrengung des Torfstechens wieder geben, verbunden mit einem hämischen Grinsen, das darauf hinweist, dass das Tagessoll vollbracht worden ist. Der Narrenruf lautet: "Ein zweifaches Moosloch Hex Hex".

Narrenzunft Mooslochhexe Biesingen

 Narrenzunft Mooslochhexe Biesingen e.V.

www.mooslochhexe.de

Auf Stadtplan anzeigen

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Biesingen » Seite Narrenzunft Mooslochhexe Biesingen") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Biesingen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Narrenzunft Mooslochhexe Biesingen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)