Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Achern | Niederachern

Niederachern

Niederachern war ein Ort auf dem heutigen Stadtgebiet von Achern. Lange Zeit unterschied man zwischen Ober- und Niederachern. Der Ort entstand vermutlich im 14. Jahrhundert aus einer kleinen Streusiedlung am Fluss Acher. Unter dieser Bezeichnung wurde der Ort erstmals 1372 anlässlich der Stiftung eines Marienaltars für die Stefanskirche durch die Witwe des landesherrlichen Vogts genannt. Niederachern entwickelte sich im Laufe der Zeit zu einem Markt- und Gerichtsort, brannte jedoch 1495 vollständig ab. Die Bezeichnung Niederachern hielt sich bis Ende des 18. Jahrhundert und wurde dann für das kürzere Achern aufgehoben. Von Niederachern bis heute erhalten ist einzig die Nikolauskapelle.

Anzeige

Anzeige

SchwarzwaldvereinMuettersproch-GsellschaftHistorische Gasthäuser Baden

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Achern » Seite Niederachern") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Achern sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Niederachern). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)