Startseite
Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Literatur | Deutschland | Baden-Württemberg » 1848

1848

1848

Frühe demokratische Programme und Texte zur Revolution von Theodor Fontane, Emma Herwegh, Friedrich Hecker, Robert Blum

Preis: 70,00 Euro

ISBN: 9783806245714

Autor: Bong, Jörg / Hartwig, Ina / Malchow, Helge / Minkmar, Nils / Nakschbandi, Walid / Weisband, Marina (Hrsg.)

Verlag: Wissenschaftliche Buchgesellschaft

Erscheinungsjahr: 2023

Format: Hardcover mit Schutzumschlag

Kurzbeschreibung

Die Edition zum 175. Jahrestag der Deutschen Revolution

1848 war das Jahr, als die Deutschen die Freiheit entdeckten. Der zunehmende Drang nach Demokratie und Einheit entlud sich in Unruhen und Protesten. Die Forderungen des Volkes hallten laut durch die Gassen. Die einzigartige Edition zum 175. Jahrestag würdigt die couragierten Biografien der frühen Demokratinnen und Demokraten und macht ihre zukunftsweisenden Schriften endlich wieder zugänglich. Der Band versammelt die folgenden Texte von Theodor Fontane, Emma Herwegh, Friedrich Hecker, Robert Blum sowie eine Auswahl früher demokratischer Programme. Essays von Iwan-Michelangelo D`Aprile, Elke Heidenreich, Antonia Grunenberg, Gabriele Gillen und Jörg Bong stellen die aktuelle Bedeutung der kämpferischen Intellektuellen heraus.

Forderungen des Volkes. Frühe demokratische Programme. Eingeleitet von Jörg Bong
# Emma Herwegh: Es lebe die demokratische Republik. Eingeleitet von Elke Heidenreich
# Theodor Fontane: Nur in Freiheit wird man frei. Eingeleitet von Iwan-Michelangelo D`Aprile
# Robert Blum: Es ist 5 Uhr und um 6 werde ich erschossen. Eingeleitet von Gabriele Gillen
# Friedrich Hecker: Revolutionen müssen vollendet werden. Eingeleitet von Antonia Grunenberg

Ein Denkmal für die Wegbereiter der deutschen Demokratie
An die Gegner der frühen Demokratinnen und Demokraten von 1848 wurde vielfach erinnert. Straßen und Plätze tragen ihre Namen. Den Demokraten - unter denen es besonders viele Frauen gab - wurde und wird hingegen kaum gedacht. Deswegen setzt dieser umfangreiche Band den frühen Demokratinnen und Demokraten nun ein Denkmal und belegt nachdrücklich, wie umkämpft die Demokratie von Beginn an war und ist - und ihrem Wesen nach sein muss.

Verlag / Herausgeber

Wissenschaftliche Buchgesellschaft

Dolivostraße 17

64293 Darmstadt

www.wbg-wissenverbindet.de


Weitere Buchtipps ...

Literaturtipp: Geschichte der Stadt Freiburg im BreisgauLiteraturtipp: Kleine Geschichte Baden-WürttembergsLiteraturtipp: Klöster in Baden-Württemberg

Anzeige

Anzeige

Galeriebilder - Ausstellungen Baden-Württemberg

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Baden-Württemberg » Seite 1848") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Baden-Württemberg sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite 1848). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2024

Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)

Alemannische Seiten | Badische Seiten