Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Wissen | Weihnachtsbaum

Weihnachtsbaum

Der Weihnachtsbaum als geschmückte Begleitung der Weihnachtszeit hat bereits bei den Krippenspielen bzw. Paradiesspielen in den Kirchen des späten Mittelalters seinen Ursprung. Erstmals außerhalb des kirchlichen Zusammenhangs, eingebettet in die Festbräuche der handwerklichen Zünfte, wird der Weihnachtsbaum im 16. Jahrhundert genannt. Von hier aus fand der Weihnachtsbaum, in Süddeutschland wird er Christbaum genannt, zunächst seine Verbreitung an den europäischen Königshöfen und beim Adel. Im Laufe des 19. Jahrhunderts wurde der Weihnachtsbaum zunehmend in allen Kreisen der Bevölkerung zum Symbol der Advents- und Weihnachtszeit. Er gilt als Inbegriff der Familienweihnacht und jede Familie entwickelt beim Schmücken des Baumes eigene Kreationen und auch Traditionen.

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftDie Zähringer. Mythos und WirklichkeitSchwarzwaldverein

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Wissen » Seite Weihnachtsbaum") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wissen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Weihnachtsbaum). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2019
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)