Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Wissen | SMS Zähringen

SMS Zähringen

Die SMS Zähringen war ein deutsches Linienschiff der Kaiserlichen Marine der Wittelsbach-Klasse. Benannt war das Schiff zu Ehren des Großherzogtum Badens, das sich als Nachfahren des mittelalterlichen Herrscherhauses der Zähringer sah. Nach Kiellegung 1899 lief das Schiff am 12. Juni 1901 bei der Germaniawerft in Kiel vom Stapel und wurde 1902 in Dienst gestellt. Die SMS Zähringen wurde dann im Dezember 1918 nach Ende des Ersten Weltkriegs außer Dienst gestellt und letztendlich während eines Fliegerangriffs in Gotenhafen - einer Hafenstadt in der Danziger Bucht im heutigen Polen - durch Bomben im Zweiten Weltkrieg 1944 getroffen und sank im dortigen Hafenwasser.

Anzeige

Anzeige

Historische Gasthäuser BadenDie Zähringer. Mythos und WirklichkeitSchwarzwaldverein

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Wissen » Seite SMS Zähringen") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wissen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite SMS Zähringen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)