Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Teningen | Heimbach | Schloss Heimbach

Schloss Heimbach

Das neue Schloss in Heimbach wurde in den Jahren 1803 bis 1806 von dem Freiherren Maximilian von Duminique und seiner Gemahlin, eine geborene Freifrau von Ulm zu Erbach, erbaut. Bis zum Übergang an das Großherzogtum Baden befand sich das Dorf Heimbach im Besitz der Familie von Duminique. Das Schlossgebäude wird durch die Stilelemente des Klassizismus und der frühen Romantik geprägt, was sich nicht nur außen zeigt, sondern sich auch im Inneren des Schlosses fortsetzt. Die gesamte Schlossanlage mit englischem Garten ist mit einer Sandsteinmauer umgeben und befindet sich heute im Besitz der Familie von Elverfeldt. Das Schloss ist daher nicht frei zugänglich.

Siehe auch ...

» Altes Schloss Heimbach

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Heimbach » Seite Schloss Heimbach") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Heimbach sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Schloss Heimbach). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)