Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
| Narrenzunft Holzbirregüggel Schienen

Narrenzunft Holzbirregüggel Schienen

Die Narrenzunft Holzbirregüggel aus Schienen, einem Teilort der Gemeinde Gemeinde Öhningen im Landkreis Konstanz. Die Narrenzunft besteht aus den Gruppen Holzbirre, Güggel, Güggelwieber, Junggüggel, Narrenrat und Holzer. Der Name der Narrenzunft setzt sich zusammen aus Holzbirre für minderwertiges Obst und Güggel. Hoffahrtsgüggel nannte man einst die Bauern der großen Einzelhöfe um Schienen herum, die der Überlieferung nach eingebildet und stolz mit Pferd und Wagen in die Nachbardörfer und Städte kamen. Spöttisch wurde dem Güggel dann die Holzbirre angehängt, so entstand der Begriff der Holzbirregüggel. Gegründet wurde die Narrenzunft Holzbirregüggel im Jahr 1960. Die Narrenzunft Holzbirregüggel Schienen ist Mitglied in der Narrenvereinigung Hegau-Bodensee und gehört innerhalb des Verbandes zur Landschaft Höri-Bodanrück.

Narrenzunft Holzbirregüggel Schienen

 Narrenzunft Holzbirregüggel Schienen e.V.

78337 Öhningen-Schienen

www.holzbirregueggel.de

Auf Stadtplan anzeigen

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftDie Zähringer. Mythos und WirklichkeitSchwarzwaldverein

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema » Seite Narrenzunft Holzbirregüggel Schienen") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Narrenzunft Holzbirregüggel Schienen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2019
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)