Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Mühlingen | Mainwangen | Madachhof

Madachhof

Als Madachhof bezeichnet man einen Hof nordöstlich von Mainwangen im Hegau, das bis 1803 zu den Ländereien des Klosters Salem gehörte. Die Hofgemarkung Madachhof wurden 1926 zur Gemarkung Mainwangen geschlagen. Der Hof ist nach dem großen Madachwald benannt. Die Hauptrodungstätigkeit im Madachwald erfolgte durch das Kloster Salem bereits im 12. Jahrhundert. Beim Machdachhof befindet sich eine dem heiligen Otmar geweihte barocke Kapelle. Das traditionsreiche Gehöft befindet sich heute im Besitz unserer Familie. Umgeben von Getreidefeldern, mit Hühner und Schafen vor der Haustüre, lädt der Madachhof heute zum Landurlaub ein, mit Ferienwohnungen und Erholungsmöglichkeiten in der Region.

Madachhof

78357 Mühlingen-Mainwangen

www.madachhof.de

Auf Stadtplan anzeigen

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Mainwangen » Seite Madachhof") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Mainwangen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Madachhof). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2022
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)