Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Kenzingen | Altenkenzingen

Altenkenzingen

Als Altenkenzingen bezeichnet man ein ehemaliges Dorf, das urkundlich erstmals im 8. Jahrhundert erschien. Es bestand vermutlich aus einigen wenigen Höfen in den Gewannen Petersbreite und Georgenbreite, östlich der heutigen historischen Altstadt. Rudolf II. von Üsenberg legte 1249 neben Altenkenzingen die neue, heutige Stadt an, Altenkenzingen verlor als selbständiges Dorf – abgesehen von seiner Kirche - an Bedeutung. Das Gewann Petersbreite erinnert an den Standort der Peterskirche, die urkundlich erstmals im Jahr 772 genannt wurde und bis ins ausgehende Mittelalter eine Wallfahrtskirche war.

Siehe auch ...

» Wüstung

Anzeige

Anzeige

SchwarzwaldvereinDie Zähringer. Mythos und WirklichkeitMuettersproch-Gsellschaft

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Kenzingen » Seite Altenkenzingen") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Kenzingen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Altenkenzingen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)