Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Kehl | Neumühl (Kehl) | Neumühl

Neumühl

Neumühl, an der an der Kinzig östlich der Kernstadt Kehl gelegen, ist seit 1971 Stadtteil der großen Kreistadt. Eine erste Erwähnung Neumühls findet sich in einer Urkunde aus dem Jahr 1271 n. Chr. Zahlreiche Fachwerkhäuser zeugen heute noch von dem einstigen Bauerndorf. Ein markantes Gebäude in Neumühl ist der Landgasthof Sonne in der Elsässerstraße. Mitten im Herzen Neumühls gelegen steht das geschichtsträchtige Bauwerk seit 1768 und wurde als Dorfwirtschaft sowie Herberge betrieben. Außergewöhnlich für das kleine Dorf ist, dass es über einen Schachklub verfügt.

Anzeige

Anzeige

Historische Gasthäuser BadenSchwarzwaldvereinDie Zähringer. Mythos und Wirklichkeit

Apotheken | Buchhandlungen | Bahn | Branchen | Hofläden | Kindergeburtstag | Indoor Aktivitäten | Regional Einkaufen | Koordinaten | Location | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia | Schwimmbäder | Suche

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Neumühl (Kehl) » Seite Neumühl") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Neumühl (Kehl) sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Neumühl). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2019
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)