Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Haslach | Storchentag Haslach

Storchentag Haslach

Der Storchentag in Haslach im Kinzigtal ist ein alter Heischebrauch und ein besonderes Fest für die Kinder der Stadt. Das Fest geht auf ein Gelübde zurück. Einst drohte eine große Ungezieferplage die Ernte in Haslach zu vernichten. Aus Furcht vor einer Hungersnot flehten die Haslacher zum Himmel und gelobten bei einer Rettung künftig immer zu "St. Peters Fest" die Kinder zu beschenken. Die Rettung wurde erhört - Störche kamen und fraßen das ganze Ungeziefer auf den Wiesen und Feldern weg. Seitdem wird der "Storchentag" immer am 22. Februar nach alter Tradition gefeiert. Schriftlich nachgewiesen ist er bereits im Jahr 1643. Nach der Schule um 12 Uhr ziehen die Kinder mit dem Storchenvater durch die Stadt und bitten um Gaben. An der Mühlenkapelle in der Mühlenstraße beginnt nach dem Gebet des "Engel des Herrn" der Umzug der Kinder mit dem Storchenvater. In den Gassen der Altstadt schallt es: "Heraus, Heraus, Äpfel un Bire zum Lade raus ...".

Storchentag Haslach

77716 Haslach im Kinzigtal

Auf Stadtplan anzeigen

Storchentag Haslach

Foto: Storchentag Haslach

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Haslach » Seite Storchentag Haslach") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Haslach sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Storchentag Haslach). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)