Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Gundelfingen | Rosmarientanne

Rosmarientanne

Auf dem Kandelhöhenweg kommt man vom Rosskopf kommend am Martinsfelsen und schließlich am Ochsenlager vorbei. Neben einer Unterstellhütte stand einst die Rosmarientanne, eine Fichte, die von Norbert Müller - vom Wirt der ehemaligen Freiburger Gaststätte "Zum Fahnenberg" – dem Schwarzwaldverein gestiftet wurde und deshalb den Namen seiner Frau trug. Heute verkündet nur noch ein Baumstumpf von diesem Baum, denn er fiel einen Sturm zum Opfer.

Anzeige

Anzeige

SchwarzwaldvereinDie Zähringer. Mythos und WirklichkeitHistorische Gasthäuser Baden

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Gundelfingen » Seite Rosmarientanne") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Gundelfingen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Rosmarientanne). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)