Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Gottmadingen | Schloss Gottmadingen

Schloss Gottmadingen

Als Schloss Gottmadingen bezeichnet man ein historisches Gebäude in Gottmadingen, das einst Sitz des Ortsadels war. Ende des 19. Jahrhunderts befand sich eine Weberei in dem Gebäude und wurde ab 1889 Sitz der Ortsverwaltung. Vom dreistöckigen Herrenhaus sind nur noch zwei Etagen zu sehen, denn durch Straßenbau und Bachkorrektur erhöhte sich im 19. Jahrhundert das Bodenniveau, so dass das Erdgeschoss zum Keller wurde. Bis 1880 präsentierte das Schloss zudem noch als ein weitläufiger, mit einer Mauer umgebener Komplex mit Ökonomiegebäuden und Gärten. Nebengebäude wurden 1875 und 1912 abgerissen. Das einstige Schloss wird heute meist als Altes Rathaus bezeichnet.

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftHistorische Gasthäuser BadenDie Zähringer. Mythos und Wirklichkeit

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Gottmadingen » Seite Schloss Gottmadingen") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Gottmadingen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Schloss Gottmadingen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)