Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Gaggenau | Oberweier (Gaggenau) | Oberweier Gaggenau

Oberweier Gaggenau

Oberweier liegt nördlich der Kernstadt Gaggenau uns ist seit 1971 Stadtteil derselben. Über Oberweier erhebt sich der 534 Meter hohen Eichelberg. Das Keschtedorf, wie es sich gerne nennt, ist zu jeder Jahreszeit ein beliebtes Ausflugs- und Wanderziel. Zu Oberweier gehört der westlich an der Karlsruherstraße liegende Weiler Niederweier. Seien Namen "Keschtedorf" leitet sich vom Wort "Keschte" für Esskastanie ab, mancherorts auch Marone genannt. Oberweier wurde erstmals im Jahr 1102 urkundlich erwähnt. Die Wurzeln der damaligen Siedlung reichen vermutlich allerdings noch einige Jahrhunderte weiter ins frühe Mittelalter zurück. Im Gewann Hasensprung fand man Reste einer römischen Siedlung.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Oberweier (Gaggenau) » Seite Oberweier Gaggenau") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Oberweier (Gaggenau) sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Oberweier Gaggenau). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2022
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)