Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Freiburg | Reinhold-Schneider-Preis

Reinhold-Schneider-Preis

Der Reinhold-Schneider-Preis ist ein Kulturpreis der Stadt Freiburg im Breisgau, der seit 1960 in der Regel alle zwei Jahre wechselnd in den Gebieten Literatur, Musik und Darstellende Kunst verliehen wird. Neben dem Hauptpreis wird auch meist ein Stipendium vergeben. Über die Preisvergabe entscheidet unter dem Vorsitz des Oberbürgermeisters eine Prüfungskommission aus Gemeinderäten und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens. Ein nicht unerhebliches Kriterium ist die Verbundenheit des Werkes eines Preisträgers mit Freiburg. Damit erinnert der Reinhold-Schneider-Preis an den eigentlichen Namensgeber, den Schriftsteller Reinhold Schneider (1903-1958) an, dessen Werk und Leben eng mit der Stadt Freiburg verbunden war.

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftHistorische Gasthäuser BadenSchwarzwaldverein

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Freiburg » Seite Reinhold-Schneider-Preis") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Freiburg sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Reinhold-Schneider-Preis). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)