Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Freiburg | Ölmühle Insel Freiburg

Ölmühle Insel Freiburg

Als Ölmühle bezeichnet man eine Haus aus dem 18. Jahrhundert mit gewölbtem Dach, im Bereich Insel Gerberau am Freiburger Gewerbekanal südlich des Schwabentors gelegen. Das auffällige Gebäude wurde in dieser Form zwischen vor 1850 erbaut und wurde zeitweise von Gerbern genutzt. Heute befindet sich in dem alten Gebäude eine kleine Goldschmiede. Öle wurden hier – auch wenn der Namen es vermuten lässt, nie hergestellt. Die Ölmühle erhielt ihren Namen zu Beginn des 20. Jahrhunderts durch einen Ölhändler, der im Gebäude nebenan mit Speise- und Backölen handelte und die Hausmauer der Ölmühle als Werbefläche nutzte.

Ölmühle Insel Freiburg

Gerberau

79098 Freiburg im Breisgau

Auf Stadtplan anzeigen

Ölmühle Insel Freiburg

Foto: Ölmühle Insel Freiburg

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Freiburg » Seite Ölmühle Insel Freiburg") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Freiburg sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Ölmühle Insel Freiburg). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)