Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Freiburg | Kappel (Freiburg) | Molzhofsiedlung

Molzhofsiedlung

Als Molzhofsiedlung bezeichnet man einen kleinen Ortsteil von Kappel bei Freiburg, die sich zwischen Butzenhof und Todtnauerhof im Großen Kappeler Tal erstreckt. Das Wohngebiet im entstand 1938/39 aus einer Bergarbeitersiedlung auf dem Land des vom Staat erworbenen Kappler Molzhofs, dessen Namen für die neue Siedlung übernommen wurde. Die Molzhofsiedlung bestand zu Beginn aus nur 17 in einfacher Bauweise errichteten gestelzten Doppelhäusern, deren ursprünglich für Kleintierhaltung vorgesehene Untergeschosse heute meist in Wohnraum umgewandelt wurde.

Molzhofsiedlung

79117 Freiburg im Breisgau

Auf Stadtplan anzeigen

Molzhofsiedlung

Foto: Molzhofsiedlung

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftHistorische Gasthäuser BadenDie Zähringer. Mythos und Wirklichkeit

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Kappel (Freiburg) » Seite Molzhofsiedlung") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Kappel (Freiburg) sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Molzhofsiedlung). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)