Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Emmendingen | Mundingen | Mundinger Mühle

Mundinger Mühle

Die Mundinger Mühle war einst eine Öl-, Säge- und Getreidemühle, deren historische Wurzeln im Mittelalter liegen. Sie steht an der Straßenkreuzung von Dorfstraße Mundingen und Bundestraße B3 von Emmendingen nach Teningen. Am Kollmarsreuter Wuhrkanal wird bereits seit dem 13. Jahrhundert ein Teil des Wasser der Elz in den Mühlbach geführt und mit Wasserkraftanlagen genutzt. Eine dieser Anlagen war die Mundinger Mühle, die nun aber seit Jahrzehnten nicht mehr als solche in Betrieb ist, denn die Arbeit wurde bereits 1940 eingestellt. Zwar steht der Mühlenturm der einstigen Mühle noch, aber es sind keinerlei technische Einrichtungen mehr vorhanden. Erst Ende 2000 wurden unterhalb des Turmes Reste einer alten Anlage wieder entdeckt. In Nebengebäude wurde zur Stromgewinnung eine neue Turbinenanlage eingesetzt. Das historische Wasserrad ist neu erstellt und die Gesamtanlage als touristisches Kleinod in bürgerschaftlicher Betreuung.

Mundinger Mühle

Dorfstraße 2

79312 Emmendingen-Mundingen

Auf Stadtplan anzeigen

Mundinger Mühle

Foto: Mundinger Mühle

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Mundingen » Seite Mundinger Mühle") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Mundingen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Mundinger Mühle). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)