Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Emmendingen | Mühlbach Emmendingen

Mühlbach Emmendingen

Der Mühlbach in Emmendingen ist ein rund 15 Kilometer Bach, der im 12. Jahrhundert künstlich als Kanal angelegt wurde. Der Kanal bzw. Bach beginnt am Kollmarsreuter Wehr, wo das Wasser aus der Elz abgezweigt wird. Danach durchquert der Mühlbach das Stadtgebiet von Emmendingen. Östlich von Riegel mündet der Mühlbach wieder in die Elz. Bis in die Mitte des 20. Jahrhundert wurde das Wasser des Mühlbachs auch für ein dosiertes Bewässern der Wiesen rechts und links der Elz eingesetzt. Heute nutzt man den Mühlbach auch zur Stromerzeugung mittels kleiner Wasserkraftwerke.
Mühlbach Emmendingen

Foto: Mühlbach Emmendingen

Anzeige

Anzeige

SchwarzwaldvereinHistorische Gasthäuser BadenDie Zähringer. Mythos und Wirklichkeit

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Emmendingen » Seite Mühlbach Emmendingen") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Emmendingen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Mühlbach Emmendingen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)