Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Dogern | Bei den Rheinhäusern

Bei den Rheinhäusern

Der kleine Weiler "Bei den Rheinhäusern" liegt südlich vom Kernort Dogern nahe des Rheinufers. Im Jahr 1128 erscheint Dogern erstmals urkundlich im Namen des Kreuzritters "Henricus a Dogern". Zu jener Zeit lag das Dorf näher am ungezähmten Fluss Rhein. Erst im Laufe des ausgehenden Mittelalters verlagerte sich der Siedlungskern zunehmend nach Norden, auf höher gelegenes Gebiete. Einige Höfe blieben allerdings nahe dem Rhein bestehen, aus dem sich heutige Weiler "Bei den Rheinhäusern" entwickelte.

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftDie Zähringer. Mythos und WirklichkeitSchwarzwaldverein

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Dogern » Seite Bei den Rheinhäusern") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Dogern sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Bei den Rheinhäusern). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)