Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Breisach | Oberrimsingen | Rathaus Oberrimsingen

Rathaus Oberrimsingen

Am südwestlichen Rand des Tunibergs befindet sich der Breisacher Stadtteil Oberrimsingen mit eigener Ortsverwaltung. Rimsingen wurde 839 n. Chr. anlässlich einer Schenkung an das Kloster Lorsch erstmalig als "Rimigisger marca" erwähnt. Während des Mittelalters trennten sich die Dörfer Nieder- und Oberrimsingen voneinander. Der Ort war seit dem 15. Jahrhundert unter der Oberlehensherrschaft von Österreich. Im Jahre 1621 erwarben die Herren von Falkenstein die Grundherrschaft von Oberrimsingen und errichteten hier einen Gutshof, der 1773/76 mit dem Neubau eines Herrenhauses zum Schloss ausgebaut wurde. Oberrimsingen hat heute rund 1.500 Einwohner. Am 1. Januar 1975 wurde Oberrimsingen nach Breisach eingemeindet.

Rathaus Oberrimsingen

 Ortsverwaltung Oberrimsingen

Bundesstrasse 21

79206 Breisach-Oberrsimingen

Tel: 07664 / 2728

Fax: 07664 / 59980

www.breisach.de

Auf Stadtplan anzeigen

Anzeige

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitHistorische Gasthäuser BadenSchwarzwaldverein

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Oberrimsingen » Seite Rathaus Oberrimsingen") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Oberrimsingen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Rathaus Oberrimsingen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)