Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Blumberg | Riedböhringen | Kirche St. Genesius Riedböhringen

Kirche St. Genesius Riedböhringen

Die Kirche in Riedböhringen hat schon seit 1498 existiert und besitzt einen markanten Kirchturm, der früher sogar als Aussichts- bzw. Wachturm gedient haben könnte. Im Innern des Gotteshausen befinden sich ein prächtiger Altar in barockem Stil, ein schönes Deckenfresko und große, in Farbe gestalteten Fenster. Im Chor der Kirche ist Kardinal Augustin Bea begraben. Kirchenparton ist St. Genesius. Der Legende zufolge war Genesius ein Schauspieler am Hofe des bekannten römischen Kaisers Diokletian, der auch für seine Christenverfolgung gefürchtet war. Genesius hat in seinen Auftritten immer wieder Christen verspottet. Während eines solchen Auftrittes hatte Genesius plötzlich das Antlitz Christi gesehen und ließ sich nach dieser Erscheinung taufen und wurde schließlich dafür ermordet. Genesius gilt als der Patron der Schauspieler, Bühnenkünstler, Musiker, Tänzer und Spielleute. Sein Namenstag ist der 25. August.

Kirchen, Klöster und Kapellen ...

Kirchen und Kapellen Region Klöster in Baden-Württemberg Kirche & Tourismus in Baden-Württemberg
Kirche St. Genesius Riedböhringen

Foto: Kirche St. Genesius Riedböhringen

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Riedböhringen » Seite Kirche St. Genesius Riedböhringen") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Riedböhringen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Kirche St. Genesius Riedböhringen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2022
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)