Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Waldshut-Tiengen | Tiengen (Hochrhein) | Marienbrunnen Tiengen

Marienbrunnen Tiengen

Der Marienbrunnen in der Altstadt von Tiengen steht an der Ecke von Hauptstraße und Zubergasse. Auf einer Säule mit Voluten- und Maskenkapitell sieht man Maria mit der Strahlenkrone auf der Weltkugel mit Schlange stehen. Ursprünglich war die Figur aus Holz geschnitzt und wurde dass 1736 von Josef Dietsche in Stein gehauen.
Marienbrunnen Tiengen

Foto: Marienbrunnen Tiengen

Anzeige

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitMuettersproch-GsellschaftSchwarzwaldverein

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Tiengen (Hochrhein) » Seite Marienbrunnen Tiengen") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Tiengen (Hochrhein) sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Marienbrunnen Tiengen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)