Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
St. Peter | Sonnenuhr St. Peter

Sonnenuhr St. Peter

An der Südfassade des ehemaligen Benediktinerklosters St. Peter ist eine Sonnenuhr angebracht. Im Jahr 1764 brachte der Hofmaler Franz Ludwig Hermann aus Konstanz an den neu errichteten Klostergebäuden von St. Peter zwei Sonnenuhren an. Bis zur Restaurierung der Fassade im Jahr 1974 waren nur Reste einer der Uhren noch zu erkennen. Auf Grundlage älterer Fotos wurde dann ab 2003 an der Südfassade der ehemaligen Abtei die heutige Sonnenuhr rekonstruiert in Anlehnung an das historische Vorbild. Die Sonnenuhr zeigt im Band arabische Zahlen und die Mitteleuropäische Zeit, im Band der römischen Ziffern dagegen die Ortszeit der Gemeinde St. Peter. Ermöglicht wurde die Rekonstruktion durch die finanzielle Unterstützung von Adolf Pelz aus Freiburg (Berechung und Konstruktion), Franz Xaver Grünwald (Sponsorstiftung) und Heinrich Reichle (künstlerische Entwurf).
Sonnenuhr St. Peter

Foto: Sonnenuhr St. Peter

Anzeige

Anzeige

SchwarzwaldvereinHistorische Gasthäuser BadenMuettersproch-Gsellschaft

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema St. Peter » Seite Sonnenuhr St. Peter") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, St. Peter sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Sonnenuhr St. Peter). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)